Messtechnik

Messtechnik auf höchstem Niveau.

Zur Validierung von Hallsensoren und induktiven Sensoren stehen in meinem Labor sowohl ein hochgenauer Linear- als auch ein Drehtisch zur Verfügung. Mit speziellen, von mir entwickelten, Auswerteverfahren ist es möglich verschiedene Störfaktoren auf die Sensoren eindeutig zu identifizieren.

In meinem, mit modernsten Geräten wie einem 6-Achs-Roboter ausgestatteten, Labor kann ich den Einfluss von z.B. Einbautoleranzen, Feuchtigkeit und Temperatur auf das Messsignal der Sensoren analysieren.

 

Der Erfolg meiner Kunden ist mein Erfolg!

Mit über 10 Jahren Erfahrung als erfolgreicher Unternehmer wickle ich auch Ihre Projekte kompetent ab.
Mein breites Erfahrungswissen aus langjähriger Tätigkeit in der Industrie teile ich mit Ihnen als mein Kunde.

 

Referenzen

„Das Ingenieurbüro Eissner überzeugt durch innovative Konzepte und hohe Fachkompetenz im Bereich induktiver Wegsensorik. Durch fundierte Validierung konnte die Serienreife der Konzepte nachgewiesen und in Serie gebracht werden.“
(Christoph Friedrich, Abteilungsleiter Sensorik, Knorr Bremse SfN)
„Als Leiter der Elektronikentwicklung für Industrieanwendungen schätze ich an Markus Eissner seine hohe fachliche Kompetenz und seine uneingeschränkte Zuverlässigkeit. Durch seine aufgeschlossene und souveräne Persönlichkeit waren die gemeinsamen Projekte immer eine fachliche und persönliche Bereicherung für uns.“
(Thomas Boethe, Elektronische Systeme/Electronic Systems, ZF Friedrichshafen AG)